Augsburger Puppenkiste bei Facebook
Aktuell / News


News vom 31.10.2014


Hier finden Sie die aktuellsten Informationen rund um die Augsburger Puppenkiste und das Augsburger Puppentheatermuseum "die Kiste"!

Wenn Sie immer auf dem Laufenden sein wollen, dann bestellen Sie doch einfach unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter ...

"Fädeln, Löten, Programmieren - Mechanische Wesen im Figurentheater" -
Die neue Sonderausstellung startete am 8. Oktober 2014

Seit jeher üben die scheinbar selbständigen Wesen eine so große Faszination auf den Betrachter aus, so dass dieser der Figur oder Puppe auch menschliche Regungen zugesteht. Dies ist ganz besonders im Figurentheater zu beobachten: nach kurzer Zeit scheinen die Figuren für den Zuschauer regelrecht zu leben!

Das Augsburger Puppentheatermuseum "die Kiste" zeigt in seiner neuen Sonderausstellung vom 8.10.2014 bis zum 12.4.2015
Roboter und roboterähnliche Wesen.
Diese können heute nicht mehr nur durch den Menschen, sondern auch durch ausgeklügelte Mechanik und brillante Technik zum Leben erweckt werden: Technische Evolution führt zu künstlerischer Intelligenz.

Hier geht´s zur neuen Sonderausstellung ...

Neues im Online-Shop der Puppenkiste

Holen Sie sich ein "Stück" Augsburger Puppenkiste nach Hause, z.B.:

 

Art. 7659 Marionette "Räuber Hotzenplotz" 109,90 €

Art. 7662 Marionette "Lukulla" 54,90 €

Art. 7854 Buch "Das vierte dicke Urmelbuch" 9,99 €

Art. 7855 Buch "Jim trifft die Wilde 13" 12,99 €

Art. 7857 Buch: "Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer - Gesammelte Abenteuer", 4 Bilderbücher im Sammelband 14,99 €

 


... und viele weitere "kultige" Erinnerungen an die Augsburger Puppenkiste: von DVDs über Poster, T-Shirts und Marionetten bis hin zu Plüschfiguren.

Erfüllen Sie sich Ihre Puppenkisten-Träume. Einfach aussuchen und bequem online bestellen!

Zum Online-Shop der Puppenkiste ...

Die Augsburger Puppenkiste im TV

Seit Sa., 01.04.06, BR-alpha
Poesie des Staunens - 1-12 (in überschüssigen Sendeminuten)
(Wh. vom 01.04.2006)

Seit Do., 23.11.06, BR-alpha
Poesie des Staunens - 13-24 (in überschüssigen Sendeminuten)
(Wh. vom 23.11.2006)

Sa., 01.11.14, 07:00 - 07:15 Uhr, ARD-alpha
Ralphi (49–82) - Folge 73: Bank (Wh. vom 19.11.2006)

So., 02.11.14, 10:00 - 10:15 Uhr, ARD-alpha
Ralphi (83–106) - Folge 96: Höhlen (Wh. vom 03.10.2007)

Sa., 08.11.14, 07:00 - 07:15 Uhr, ARD-alpha
Ralphi (83–106) - Folge 96: Höhlen (Wh. vom 03.10.2007)

So., 09.11.14, 10:00 - 10:15 Uhr, ARD-alpha
Ralphi (119–138) - Folge 123: Werkzeug (Wh. vom 09.08.2009)

Sa., 15.11.14, 07:00 - 07:15 Uhr, ARD-alpha
Ralphi (119–138) - Folge 123: Werkzeug (Wh. vom 09.08.2009)

So., 16.11.14, 10:00 - 10:15 Uhr, ARD-alpha
Ralphi (25–48) - Folge 34: Tierarzt (Wh. vom 06.11.2005)

Sa., 22.11.14, 07:00 - 07:15 Uhr, ARD-alpha
Ralphi (25–48) - Folge 34: Tierarzt (Wh. vom 06.11.2005)

So., 23.11.14, 10:00 - 10:15 Uhr, ARD-alpha
Ralphi (25–48) - Folge 36: Bäcker (Wh. vom 20.11.2005)

Sa., 29.11.14, 07:00 - 07:15 Uhr, ARD-alpha
Ralphi (25–48) - Folge 36: Bäcker (Wh. vom 20.11.2005)

So., 30.11.14, 10:00 - 10:15 Uhr, ARD-alpha
Ralphi (49–82) - Folge 76: Adventskalender (Wh. vom 10.12.2006)

Mo., 01.12.14, 19:30 - 20:00 Uhr, Junior
Kli-Kla-Klawitter / Der knallrote Autobus (1–13) -
Folge 1: Haus (Wh. vom 06.01.1974)

Di., 02.12.14, 19:30 - 20:00 Uhr, Junior
Kli-Kla-Klawitter / Der knallrote Autobus (1–13) -
Folge 4: Werkstatt (Wh. vom 27.01.1974)

Mi., 03.12.14, 19:30 - 20:00 Uhr, Junior
Kli-Kla-Klawitter / Der knallrote Autobus (1–13) -
Folge 5: Wohnung (Wh. vom 03.02.1974)

Do., 04.12.14, 19:30 - 20:00 Uhr, Junior
Kli-Kla-Klawitter / Der knallrote Autobus (1–13) -
Folge 6: Spielregeln - Straßenverkehr (Wh. vom 10.02.1974)

Fr., 05.12.14, 19:30 - 20:00 Uhr, Junior
Kli-Kla-Klawitter / Der knallrote Autobus (1–13) -
Folge 7: Spielplatz (Wh. vom 17.02.1974)

S-Live in der Kiste

Montag, 17.11.2014 – 20.30 Uhr – im Foyer der Puppenkiste

WOLFGANG LACKERSCHMID & LOW BLOW

WOLFGANG LACKERSCHMID: Vibraphon
ULI BINETSCH: Posaune
JÖRGEN WELANDER: Tuba

Mit dem schwedischen Tubisten Jörgen Welander und dem deutschen Posaunisten Uli Binetsch haben sich zwei virtuose Individualisten des tiefen Blechfaches zu Wolfgang Lackerschmids Vibraphon gesellt. Ihre gemeinsame Improvisationslust bedient sich aus einem reichen Fundus an Erfahrung und Vielseitigkeit.

Alle drei Musiker sind auch exzellente Rhythmiker, die die Puppenkiste zum grooven, beben und vibrieren bringen werden.

Wir bedanken uns herzlich bei unseren Sponsoren, die diese S-Live-Veranstaltung unterstützen.

Weitere Infos und Kartenvorverkaufsstellen finden Sie unter www.diekiste.net/s-live ...

Die Augsburger Puppenkiste und das Augsburger Puppentheatermuseum "die Kiste" bedanken sich bei ihren Sponsoren für die freundliche Unterstützung

 

Stadtsparkasse Augsburg
Stadtwerke Augsburg
LEW Lechwerke Augsburg
Stadt Augsburg

 

DB Schenker Deutschland
Dorint An der Kongresshalle Augsburg
conrazon Marketing and Sales
Druckerei Menacher

 

Renault Listle
segeroffice
Gärtnerei Hartmann
Max Kranz Bürotechnik

 

Pianohaus Hermes & Weger
lab binaer
Radio Hitzler

 

Klassik Radio
 
Augsburger Aktienbank
 
Freistaat Bayern


Mehr Infos zum Sponsoring finden Sie hier...

Wenn Sie zukünftig schneller informiert sein möchten, dann bestellen Sie gleich
hier unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter ...

 
zum Seitenanfang Seite drucken Newsletter-Abo
Stadt Augsburg
Newsletter-Abo: hier klicken!