Lehrer-Information

Aktuell

Impressum
 
 
Augsburger Puppenkiste bei Facebook
Information für LehrerInnen und ErzieherInnen

Information für LehrerInnen und ErzieherInnen

Wer will Fleißige Handwerker seh'n... - Hand-Werk-Kunst im Puppenspiel

Eine Ausstellung für die ganze Familie vom 8.6.2016 bis 15.1.2017


Entsprechend dem alten Volkslied werden in der kommenden Sonderausstellung im Augsburger Puppentheatermuseum "die Kiste" eifrige Handwerker, Meister und andere Gesellen zu sehen sein.

Diese hölzernen Arbeiter an Fäden symbolisieren dabei in besonderem Maße eine spannende Verbindung zwischen dem Werken mit Händen und der Kunst. Denn schon für die Entstehung der Figuren erfordert es eine gewisse Begabung, um in kunstvoller Weise einem Stück Holz Leben einzuhauchen. Die Ausstellung hebt so die Kombination von "Kunst" und "Handwerk" hervor.

In Kooperation mit der Handwerkskammer für Schwaben sowie verschiedenen Innungen und Betrieben zeigt die Ausstellung die Tradition, Modernität und Vielfältigkeit des Handwerks: interessante Werkzeuge, außergewöhnliche Inszenierungen, multimediale Präsentationen. Die Schirmherrschaft hat freundlicherweise Herr Hans-Peter Rauch, Präsident der Handwerkskammer für Schwaben, übernommen.

Märchen, Legenden und Sagen sind voll von den "fleißigen Handwerkern" – viele davon tauchen auch in den Theaterstücken der "Augsburger Puppenkiste" und anderer Puppen- und Figurentheater auf. Zu sehen sind z.B. ein Müller vom "Puppentheater Köln" und ein Schuster des "Figurentheater Himmelreicher". Internationale Exponate werden vom Nationalmuseum Prag beigesteuert. Schuster, Schneider und Schmied bereichern als "Leiharbeiter" das Augsburger Puppentheatermuseum.

"Stein auf Stein, das Häuschen wird bald fertig sein" – dieser und andere Reime aus dem bekannten Kinderlied werden bis zum 15. Januar 2017 im Augsburger Puppentheatermuseum "die Kiste" liebevoll mit Leben gefüllt und bringen den Besuchern das Handwerk näher.

Wie immer wird das Ausstellungsthema mit kindgerechten Workshops abgerundet und von einem umfangreichen Rahmenprogramm begleitet. Die Termine finden Sie hier ...

 

Sonderführungen und vergünstigter Eintritt für Schulen und Kindergärten

Das Museum bietet für Schulen und Kindergärten vergünstigte Führungen an. Von Dienstag bis Freitag können Schulklassen und Kindergartengruppen die Dauer- und Sonderausstellung zum ermäßigten Gruppenpreis von 2,40 € (pro SchülerIn bzw. Kind) besuchen. 2 Begleitpersonen pro Führung sind frei, weitere Begleitpersonen bezahlen den ermäßigten Eintrittspreis von € 3,50 pro Person. Die Kosten für die Führung entfallen hierbei.

Information für Lehrer/-innen und Erzieher/-innen (PDF, 250 KB) ...

 

Ungewöhnliche Konzepte: Das Augsburger Puppentheatermuseum

Mit disziplinübergreifenden und ungewöhnlichen Ansätzen schaffte es das Museum "die Kiste" in den letzten Jahren immer wieder eine interessante Verbindung zwischen der Welt des Figurentheaters und Realthemen herzustellen. Wissenschaftler, Hochschulen und Künstler aus ganz Europa kooperierten zu den verschiedenen Ausstellungsthemen. Durch den hohen Bekanntheitsgrad und Beliebtheit der Augsburger Puppenkiste in der Dauerausstellung und die vielfältigen Sonderausstellungsthemen avancierte "die Kiste" seit der Eröffnung zum erfolgreichsten Puppentheatermuseum Europas.

Das Museum wurde 2007 mit "Sbek Thom Schattentheater" aus Kambodscha erstmals als einziges Museum seiner Art mit einer Schirmherrschaft der UNESCO bedacht. 2015 konnte das Museum mit der Sonderausstellung "Wasserspiele - Marionetten als Kulturbotschafter" wiederum die Deutsche UNESCO Kommission überzeugen, die Schrimherrschaft zu übernehmen.

 

Leihgeber der Ausstellung
"Wer will Fleißige Handwerker seh'n ... - Hand-Werk-Kunst im Puppenspiel"

Nationalmuseum Prag
www.nm.cz

Puppentheater im Blauen-Haus, Köln
www.blaues-haus.biz

Figurentheater Himmelreicher, Karlsbad
www.himmelreicher.com

Theater Koblenz
www.theater-koblenz.de

Figurentheater Köln
www.figurentheater-koeln.de

Laubacher Figurentheater, Grävenwiesbach-Laubach
www.laubacher-figurentheater.de

Marqhardter Handpuppenbühne, Potsdam
www.wolfgangguthke.de

Volksbühne Mering
www.volksbuehne-mering.de

Orthopädie Schuhmacher Hessing-Klinik, Augsburg
www.hessing-stiftung.de/orthopaedie-und-schuhtechnik

Friseur und Kosmetik-Innung, Augsburg
www.friseurinnung-augsburg.de

Bäcker-Innung-Augsburg Stadt und Land
www.baeckerinnung-augsburg.de

Bäckerei Laxgang, Augsburg
www.laxgang.de

Fleischer-Innung Augsburg, Augsburg
www.fleischerverbandbayern.de

Optik Petrak KG, Augsburg
www.optik-petrak.de

Modisten Doris Limmer, Augsburg

Eifeler Glockengießerei, Brockscheid
www.glockengiesser.de

Elektro-Informationstechnik-Innung Augsburg
www.elektroinnung.org

Kaminkehrer-Innung Schwaben
www.schornsteinfeger-innung-schwaben.de

Glasbläserei Endres, Pfronten
www.glasblaeserei-endres.de

Firma Göggerle aus Laub
www.obere-muehle-laub.de

Instrumentenmacher Bernd Dorfner
www.dorfner-musikinstrumente.de

Meringer Goldschmiede
www.meringer-goldschmiede.de

Schmiedekunst Haselmayr
www.haselmayr.de

Bau-Innung Augsburg Elias Holl Augsburg
www.bauinnung-augsburg.de

Herrn Anton Gilg, Augsburg
www.gilg-elektronik.de

Schwäbisches Handwerkermuseum
www.hwk-schwaben.de

Die Töpferei, Augsburg
www.die-toepferei.net

Bergisches Freilichtmuseum, Lindlar
www.freilichtmuseum-lindlar.lvr.de

 

Weitere Ausstellungs-Infos ...


zum Seitenanfang Seite drucken Newsletter-Abo
Max Kranz Kopiertechnik
Newsletter-Abo: hier klicken!